Corona-Informations-System

Covid-19 Box

Wir sind schneller fertig geworden, die erste Covid-19 Box ist fertig und wird am Dienstag getestet. Firma wefoba hat eine Samstagsschicht eingelegt und für uns den ersten Prototypen gefertigt, der am Montag verschickt werden kann. Viel Dank dafür an den Juniorchef Marcel, der nach vielen Telefonaten, WhatsApp-Chats und Mails dann die korrekten Daten für die Fräsmaschine hatte und mit seinem Vater sofort entschieden hat, den Prototypen zu bauen. Danke auch an den Seniorchef – und natürlich an die Frau von Marcel, die auf ihn einen Tag verzichten musste…

In dieser Situation gibt es im Moment keine Grenzen, und ich freu mich, so viel altruistische Menschen nun kennenzulernen.

Hier die Photos von der Fertigung:

Die CDC, die WHO und viele internationale Richtlinien sind sich darin einig, dass das höchste Risiko der Übertragung von COVID-19 an Gesundheits-dienstleister bei Aerosol erzeugenden medizinischen Verfahren wie Intubation oder Tracheotomie besteht.

Diese einfache Lösung hilft dabei, gefährliche Viruspartikel einzudämmen, die aus den Atemwegen des Patienten ausgestoßen werden, und bietet somit Schutz für Gesundheitsdienstleister. Die Box kann auch während des Transports über dem Kopf des Patienten aufbewahrt werden. Zum Beispiel von der Notaufnahme zur Intensivstation oder zur Extubation eines Patienten aus einem Beatmungsgerät – ein bekanntes Verfahren, das einen Husten auslöst.

Diese Box bildet eine Barriere zwischen Arzt und dem Patienten bei der Intubation. Die COVID Box wird bereits an mehr als 200 amerikanischen und kanadischen Kliniken eingesetzt, nähere Informationen gibt es unter covidbox.org. Hier auch noch der Projektlink zu Onshape, für die Interessenten, die eine eigene Werkstatt haben.

Das erste Sample wird für den 21. April erwartet, wir werden dann weiter berichten. Der Selbstkostenpreis für die Herstellung aus desinfizierbaren Materialien wird bei ca. 300 Euro liegen. Wir bieten allen Interessierten aus dem Gesundheitswesen und aus den Blaulichtorganisationen an, entsprechende Exemplare zu unseren Einkaufspreisen weiterzugeben, bei Bedarf bitte hier per Mail anmelden.

Creative Commons Lizenzvertrag
Die Dateien sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung-Nicht kommerziell 4.0 International Lizenz.